Half-Life 2: E 3 - Valve ist nicht bereit darüber zu reden

Aktuelles aus allen Bereichen

Half-Life 2: E 3 - Valve ist nicht bereit darüber zu reden

Beitragvon LokLeipzig » 22.02.2011 14:06

Half-Life 2 ist bereits im Jahr 2004 für den PC erschienen. Danach sollten drei zusätzliche Episoden erscheinen. Zwei Folgen sind seit geraumer Zeit erhältlich, von Nummer 3 fehlt jede Spur, weswegen Fans eigentlich kaum noch mit einem Release rechnen. Ein neues Gerücht beschreibt jetzt, dass sich der bekannte G-Man in Half-Life 2: Episode 3 als zeitreisender Gordon Freeman herausstellen könnte.

Ein Valve-Entwickler soll in einer E-Mail an den Technology-Reporter Andrew Ramadge Folgendes geschrieben haben: "Der G-Man ist Gordon Freeman aus der Zukunft und der Urgroßvater von Alyx Vance." Die Worte sollen von Valve`s Chet Faliszek stammen. Eigentlich sollte anhand der Emails nur eine Telefonkonferenz zu Portal 2 organisiert werden.

Irgendwann kam es zu diesem Videointerview und der Reporter fragte natürlich, wann die dritte Episode denn erscheinen würde. "Wir sind noch nicht bereit, über Episode 3 zu sprechen," so die Antwort von Valve. Danach war man nicht bereit weiter darüber zu reden. Am Ende des Interviews fragte Andrew Ramadge dann doch noch, ob es sich bei der Sache mit dem G-Man und einen Scherz gehandelt hat. Die Antwort von Chet Faliszek: "Natürlich war es ein Scherz – oder doch nicht?"

Quelle: spielePedia.de
Gruss Lok

Bild
Benutzeravatar
LokLeipzig
Primary Master
Primary Master
 
Beiträge: 377
Registriert: 30.08.2010 09:31
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Luna912 » 23.02.2011 00:35

Hallte ich wahrlich fürn gerücht

Und Episode 3 wird es denke icu nicht mehr geben....

G-Man Ist definitiv nicht Gordon.....macht man am ende von Half Life 1 nicht was er sagt bringt er Gordon um (es folgt dann ein kampf den man nicht gewinnen kann).

Warum sollte Gordon sich selbst Töten wollen :idea:

Und Valve redet nix weils vermutlich nichts zu reden gibt da sie nicht dran arbeiten.....

Nach Portal 2 kommt zb als nächstes Dota 2 von Valve davon das Left 4 Dead 2 dieses jahr noch den Quasy als DLC den kompletten ersten teil spendiert bekommt gar nicht zu reden
Bild
Benutzeravatar
Luna912
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 12.09.2010 19:23

Beitragvon Oelkaennchen » 23.02.2011 11:05

Ich glaube nicht , daß sie nicht dran arbeiten. Das ist einsvon deren Topprodukten . Könnte mir vorstellen , daß die mit HL immer gutes Geld verdienen. Das werden die nicht ruhen lassen. Wirtschaftlich gesehen wär das ziemlich bescheuert. Geheimniskrämerei verschärft allerdings auch den Hype , und je mehr Hype , desto mehr Umsatz .
Bild
Benutzeravatar
Oelkaennchen
Ambassador Exodus
Ambassador Exodus
 
Beiträge: 195
Registriert: 01.09.2010 15:14
Wohnort: Lampertheim

Beitragvon SaNaNdReAs » 23.02.2011 11:49

Dazu kommt ja auch, dass nächste Woche die Game Developers Conference stattfindet und ganz zufällig eine Woche vorher Episode 2 als Midweek Deal bei Steam für 1.74€ zu haben ist.
Das war ja schon lange (war das überhaupt mal) her, dass ein einzelnes HL-Spiel im Deal war.

Das könnte ein Hinweis sein :)
mfg Marco

Bild
Benutzeravatar
SaNaNdReAs
noch viel viel fleißiger als ein Master
noch viel viel fleißiger als ein Master
 
Beiträge: 248
Registriert: 31.08.2010 12:01

Beitragvon H5N1 » 25.02.2011 00:54

SaNaNdReAs hat geschrieben:Das könnte ein Hinweis sein :)


Dieser Meinung bin ich auch!

Ich bin zwar kein Marketing-Experte, aber hier kann man doch daran "fühlen". Meiner Meinung wird mit dieser Aktion der Markt ausgetestet, wie groß das Interesse an HL2 noch ist.

Ich meinerseits bin auf den Zug aufgesprungen und habe HL2 EP2 für den aktuellen Angebotspreis mehrmals gekauft und an Freunde verschenkt.

Es bleibt letztendlich abzuwarten, was passiert.
Bild
Benutzeravatar
H5N1
noch viel viel fleißiger als ein Master
noch viel viel fleißiger als ein Master
 
Beiträge: 140
Registriert: 31.08.2010 11:55
Wohnort: Solingen


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast