Windoof will nicht mehr hochfahren

Wer allgemeine Probleme mit Hard- oder Software hat, kann hier seinen Kummer los werden.

Windoof will nicht mehr hochfahren

Beitragvon Prügelknabe » 25.03.2013 18:59

Hallo,

bei meinem Bruder läd Windoof nicht mehr hoch keine ahnung warum.

Im vorfelde, er hat Windows xp Professional SP 3, auf nem alten Laptop 1,6 Ghz


Es geschah wohl folgendes:

Gestern abend hat er den Laptop ausgeschaltet (heruntergefahren) und dann das Stromkabel abgezogen. aber anscheinend is der Laptop nicht richtig runtergefahren, weil er die ganze zeit noch an war und nicht automatisch komplett aus war (Die "an"lampe leuchtete )

nachts is es seiner frau aufgefallen und sie sah, dass die lampe leuchtete und der laptop noch summte. plötzlich ging das ding aus und es war stille.

Der akku war komplett leer.

NUN:

Der laptop geladen und angeschaltet, geht er nur soweit bis das windoof zeichen kommt, und der Ladebalken zu sehen ist, aber weiter nicht. nach 10 min ausgemacht!
Ich habe nun schon via abgesicherten Modus geschaut was da sein könnte, bin nun schon soweit, das ich ne Systemwiederherstellung auf den letzten möglichen Punkt (samstag) gemacht habe.

Aber er macht ab dem Windoof ladebildschirm nicht mehr weiter, ich glaub selbst die Platte läd dann nicht weiter, denn die Platte wird dann so leise, als ob die nichts mehr macht...

Was kann das sein??
Warum grinst du so? mmhhh.... Kopfkino :)
Benutzeravatar
Prügelknabe
Forum Admiral
Forum Admiral
 
Beiträge: 674
Registriert: 01.09.2010 15:58
Wohnort: Zeven

Beitragvon DenniS » 25.03.2013 21:40

Laptop den geist aufgegeben ^^ Meine erte vermutung. Grade bei so nem alten ding kann das von einem tag auf den anderen passieren..
DenniS
Forum Admiral
Forum Admiral
 
Beiträge: 653
Registriert: 18.11.2010 16:17
Wohnort: Köln

Beitragvon KalenDawn » 25.03.2013 22:51

Hi,
bei uns in der Arbeit haben wir Programmiergeräte, die haben das selbe, wenn man beim runterfahren das Netzteil zieht.

Wir machen dann einfach den Akku raus, warten ein paar Minuten, setzen den Akku wieder ein und schon gehts wieder.

Vielleicht hilft´s ja.

Gruß Kalen
KalenDawn
noch viel viel fleißiger als ein Master
noch viel viel fleißiger als ein Master
 
Beiträge: 192
Registriert: 23.06.2012 23:55

Beitragvon ger_ramses » 26.03.2013 21:17

Huuuu

Ein kalter Schauer läuft mir über den Rücken, die Haare stehen mir zu Berge. :? :shock:

Es gibt viele Dinge die man bei solchen "Fehlern" beachten sollte.
Eine Systemwiederherstellung unter XP gehört in den hinteren Bereich der
der Möglichkeiten.

Leider gibt der Fehlerursachen gar viele. Lösungen nicht minder :P
Ich persönlich hätte nach einem solchen Fehler vermutet, dass beim Herunterfahren der Deckel vom NB geschlossen wurde und XP vielleicht versucht hat in den Hibernate-Modus zu "fahren". Dieser Konflikt kann schnell passieren. (Pagefile.sys und Hiberfil.sys löschen)
Wenn eventuell ein Update lief sieht´s schlechter aus......
Hier ist der Punkt erreicht wo ich sagen muß, aus der Ferne sieht man schlecht. :!:

Zeven ist jetzt nicht so weit weg !$$ km :wink:
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!
Benutzeravatar
ger_ramses
Primary Master
Primary Master
 
Beiträge: 271
Registriert: 01.09.2010 18:11

Beitragvon Prügelknabe » 27.03.2013 20:32

das ding hat gar keinen Deckel mehr ^^ der deckel ist abmontiert (Bildschirmbeleuchtung war defekt, reparatur zu teuer) ein VGA-monitor hängt dran!

den akku paar min raus bringt nix.

Wenn der LT defekt wäre, dann würde ich ja aber auch nicht mehr in den abgesicherten Modus kommen!!!

muß ja theoretisch an etwas von Windoof liegen.

würde ja die beschriebenen Files löschen, aber wo finde ich die?

sind die direkt im Win/system Ordner??

Ansonsten wird sicherlich nur eine Windows reparatur oder neu installation helfen oder??
Warum grinst du so? mmhhh.... Kopfkino :)
Benutzeravatar
Prügelknabe
Forum Admiral
Forum Admiral
 
Beiträge: 674
Registriert: 01.09.2010 15:58
Wohnort: Zeven

Beitragvon ger_ramses » 29.03.2013 13:45

Die beiden Dateien befinden sich im Root der Systempartition (z.B. C:\pagefile.sys)
Die Dateien sind versteckt, weil Systemdateien!
Aber wie erwähnt, Ferndiagnose ist immer extrem schwierig.
Ich benutze dazu meinen spezial Rettungs-Stick, gefüllt mit 64 GB an Betriebsystemen und Tools.
Damit ist´s dann doch etwas leichter !
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!
Benutzeravatar
ger_ramses
Primary Master
Primary Master
 
Beiträge: 271
Registriert: 01.09.2010 18:11

Beitragvon Prügelknabe » 03.04.2013 17:38

kann es sein, dass die Festplatte ein weg hat? aber warum komme ich in den abgesicherten Modus???


ich habe die Platte ausgebaut und wollte sie via Adapter über USB an meinen rechner klemmen um die daten zu sichern und eigentlich um auch die Pagefiles.sys zu bearbeiten (im abgesicherten modus wird auf diese datei zugegriffen und kann nicht bearbeitet werden)


allerdings fiebt die Festplatte nur die ganze zeit und sie wird von meinem PC nicht als Platte erkannt (via den Adapter) schlußfolgerung = Platte defekt?? mfg
Warum grinst du so? mmhhh.... Kopfkino :)
Benutzeravatar
Prügelknabe
Forum Admiral
Forum Admiral
 
Beiträge: 674
Registriert: 01.09.2010 15:58
Wohnort: Zeven

Beitragvon Mister_Anderson_1 » 03.04.2013 18:41

das fiepen könnt auch bedeuten das sie eventuell zu wenig Strom bekommt. Dann kann sie ned richtig "anstarten"

Abhilfe bringt eventuell ein doppel USB Kabel die früher bei den Modems der Mobilfunkanbieter dabei waren.

Ein USB Anschluss bringt 500 mA. Evtuell ist das für die Platte zu wenig.

http://www.computerbase.de/forum/attach ... 1288893441
Benutzeravatar
Mister_Anderson_1
-DDA-
-DDA-
 
Beiträge: 1552
Registriert: 01.09.2010 07:09

Beitragvon Prügelknabe » 03.04.2013 19:57

Sorry, den Adapter den ich habe, gibt der Platte eine volle Stromladung aus der 230 V Steckdose ( Regelt das ding so hin, als wäre die Platte im Rechner über nen 4 pin teil oder so)

Über USB is ja "nur" die Datenübertragung, aber dennoch ging es nicht.
Warum grinst du so? mmhhh.... Kopfkino :)
Benutzeravatar
Prügelknabe
Forum Admiral
Forum Admiral
 
Beiträge: 674
Registriert: 01.09.2010 15:58
Wohnort: Zeven

Beitragvon KalenDawn » 03.04.2013 20:23

Vielleicht ist die Platte zu groß für den USB-Adapter???
Oder das Dateiformat wird nicht unterstützt.
KalenDawn
noch viel viel fleißiger als ein Master
noch viel viel fleißiger als ein Master
 
Beiträge: 192
Registriert: 23.06.2012 23:55


Zurück zu Probleme mit Hard- oder Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste