RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Wer allgemeine Probleme mit Hard- oder Software hat, kann hier seinen Kummer los werden.

RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Painkiller » 21.04.2019 20:58

Hallo Leute und Frohe Ostern,

Der RocKs clan überlegt seit längerer Zeit umzuziehen auf einen neuen Root mit einer frischen instalation.
Unser Problem ist es des wir leider niemanden haben der sich damit gut genug auskennt, da wir ja auch einige daten mit nehmen wollen.

Wer von den alten SFCler kennt sich mit ubunto aufsetzen und mysql datenbanken kopieren aus und würde sich breitschlagen lassen uns zu helfen?

Gruß Painkiller (Marcel)
Painkiller
Ambassador Rocks
Ambassador Rocks
 
Beiträge: 52
Registriert: 12.10.2010 18:10

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Mister_Anderson_1 » 22.04.2019 12:03

Sry, ich für meinen Teil muss da w.o. geben. Da hab ich keine Ahnung davon.

kg
Benutzeravatar
Mister_Anderson_1
-DDA-
-DDA-
 
Beiträge: 1552
Registriert: 01.09.2010 07:09

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Thak'Xul » 23.04.2019 08:50

Die Frage ist, warum es ein eigener Root sein muss. Wenn man in den eigenen Reihen niemanden hat, der das beherrscht, sollte man m. E. schon aus Sicherheitsgründen die Finger davon lassen, denn was bringt es euch, wenn euch das jemand aufsetzt und ihr es anschließend nicht selbst pflegen könnt, wenn z. B. Updates u. ä. kommen?

Was haltet ihr denn davon, eure HP mittels WordPress bei einem "normalen" Hoster zu machen und für die Game-Server zu jemandem zu gehen, der die für einen fairen Preis als "managed" anbeitet, sodass ihr euch um die Sicherheitsaspekte nicht zu kümmern braucht?

Oder übersehe ich gerade etwas Gravierendes? Schreib vielleicht mal ein wenig genauer, um was es alles geht, vielleicht habe ich dann noch eine gute Idee dazu.

Und: Wäre die Fusion mit einem anderen Clan evtl. eine Option?

Thak'(der weiß, wie viel Zeit in die Administration fließen kann)
Benutzeravatar
Thak'Xul
-DDA-
-DDA-
 
Beiträge: 2369
Registriert: 23.08.2010 12:39
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Painkiller » 23.04.2019 12:14

Servus Thak'Xul,
Die Fusion mit einem anderen clan habe ich schon.
Insgesamt haben wir 18 Server die laufen.

Temspeak 3 laufen 3 Server Das Forum ist so aufgebaut des 2 Clans Vertreten sind.
Hlstats laufen und eigenne stats über php Seiten.
Svencoop stats auch extra was geschrieben weil die über HLstats nicht mehr laufen.
Und noch PoSt@L-stats für HL2DM auch extra was geschrieben.

Unser ehemalige Rootmanager hatte zwar alles super eingerichtet vor ein paar jahren und updates laufen fast alles automatisch und den Rest update ich über Webmin wenn was fehlt .
Gameserver können wir alles alleine updaten das ist nicht das problem.
Uns ist halt wichtig bei der menge des wir für uns alleine sind und nicht auf eine Virtuelle maschine die man sich mit mehreren Teilen muss.

Wir wkönnten auch bei Hetzner alles vorinstalieren lassen aber da ich mich nicht so auskenne weiß ich nicht was wichtig ist.
Ein neuen Rootmanager haben wir schon aber er will es nicht einrichten er will nur ein bestehendes system verwalten.

Für die Einrichtung würden wir auch etwas Spenden. etwas mehr wie Hetzner für die erstinstalation verlangt.

Gruß Marcel
Painkiller
Ambassador Rocks
Ambassador Rocks
 
Beiträge: 52
Registriert: 12.10.2010 18:10

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Thak'Xul » 24.04.2019 11:08

Hm, das klingt in der Tat nach einer Menge Holz, und da ist ein Root sicherlich eine vernünftige Lösung. Bleibt die Frage, wer's einrichtet. Ich habe derzeit leider zu viel um die Ohren, aber wenn ihr ohnehin bei Hetzner hostet bzw. hosten wollt, ist es in der Situation vielleicht vernünftig, von denen auch die Basiseinrichtung machen zu lassen, und zwar nach einem entsprechenden Beratungsgespräch. So wie ich den Laden bislang kennengelernt habe, kommt da am Ende was Vernünftiges raus.

Thak'(der gerade mit den Tücken der aktuellen PHP-Version kämpft)
Benutzeravatar
Thak'Xul
-DDA-
-DDA-
 
Beiträge: 2369
Registriert: 23.08.2010 12:39
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Painkiller » 24.04.2019 11:54

Ja ich bin jetzt bei Hetzner über 8 Jahre die sind schon gut.

Vielleicht kannst du mir ja auch sagen was man braucht für Gameserver usw. Ich dachte daran ein Gamneserver interface drauf zumachen.

Gruß Marcel
Painkiller
Ambassador Rocks
Ambassador Rocks
 
Beiträge: 52
Registriert: 12.10.2010 18:10

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Thak'Xul » 24.04.2019 13:31

Painkiller hat geschrieben:Vielleicht kannst du mir ja auch sagen was man braucht für Gameserver usw. Ich dachte daran ein Gamneserver interface drauf zumachen.


Gameserver sind nicht mein Ressort, damit kenne ich mich zu wenig aus. :oops:

Thak'(der viel, aber nicht alles weiß)
Benutzeravatar
Thak'Xul
-DDA-
-DDA-
 
Beiträge: 2369
Registriert: 23.08.2010 12:39
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Painkiller » 24.04.2019 15:35

Naja vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.

Du solltest mir nichts von einen Gameserver erzählen sondern was für den root am besten . Ubunto 18.04 warscheinlich und plesk und sowas ?
Painkiller
Ambassador Rocks
Ambassador Rocks
 
Beiträge: 52
Registriert: 12.10.2010 18:10

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Thak'Xul » 25.04.2019 08:59

"Am besten" gibt es an dieser Stelle nicht. Das hängt davon ab, mit was sich der Admin am wohlsten fühlt bzw. mit was er am besten zurechtkommt. Ich arbeite z. B. gerne mit openSuse und administriere das meiste direkt über Config-Dateien, also nicht über eine Oberfläche. Auf diese Weise kann ich bei Bedarf auch Sachen einstellen, die in einer Admin-Oberfläche nicht vorgesehen sind, und ich kann bei einem Systemwechsel auch das meiste direkt oder nur mit kleinen Änderungen übernehmen. Das ist allerdings auch "fummelig", d. h. man muss wissen, was man tut, sonst kann man sich die Kiste leicht zerschießen. Aus dem Grund kann ich auch zu Admin-Oberflächen nichts sagen.

Ubuntu ist frelich okay, und wenn ihr mit Plesk zurechtkommt, dann nehmt das. Als Web-Server einen aktuellen Apache mit PHP-Unterstützung, wobei ihr bei PHP über die Version nachdenken müsst. Aktuell ist 7.3, allerdings laufen viele "klassischen" PHP-Anwendungen auf dieser Version nicht mehr, es ist also vermutlich kein Fehler, parallel noch eine 5.6 am Start zu haben. Als Datenbank mindestens MySQL, denn die wird von den meisten Anwendungen unterstützt, evtl. auch PostgreSQL; mit letzterer arbeite ich recht gerne. Fürs Mailen bevorzuge ich Postfix, es geht aber auch qmail. Falls ihr Webmail anbieten wollt, ist Horde eine gute Wahl, allerdings weiß ich nicht, wie schwer das aufzusetzen ist. Da Hetzner selbst Horde einsetzt, kann man das evtl. vorkonfiguriert bekommen. Für ftp- und shell-Zugriffe könnte ihr das "Standard-Zeugs" nehmen, wenn ihr mit Oberfläche arbeitet, wird die das aber vermutlich für euch regeln. Auf jeden Fall sollten die Verbindungen über SSL laufen, d. h. ihr braucht entsprechende Zertifikate. Beim normalen Hosting kann man von Hetzner welche kostenlos bekommen, die völlig ausreichend sind, ich weiß aber nicht, wie das im Root-Bereich aussieht.

Das wäre so weit die Basis, oder habe ich was vergessen? :roll:

Bei den sonstigen Sachen nehmt ihr das, was ihr immer nehmt, also für Forum, Teamspeak, Gamerserver usw., aber das war ohnehin klar, nehme ich an.

Ach ja: Und überlegt euch zu Beginn eine vernünftige Verzeichnisstruktur, sodass ihr z. B. den FDL so aufsetzen könnt, dass der seperat via ftp zu erreichen ist usw., denn evtl. pflegt den ja jemand anderes als z. B. die Homepage, und man will dann gezielt nur auf diesen Bereich Zugriff gewähren.

Thak'(HTH)
Benutzeravatar
Thak'Xul
-DDA-
-DDA-
 
Beiträge: 2369
Registriert: 23.08.2010 12:39
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Painkiller » 25.04.2019 09:47

Das was du geschrieben hast wäre genau das was wir wollen.
Bei der PHP Version wäre 7 bei uns vollkommen ausreichend da wir alles darauf angepasst haben selbst HLstats:CE.
Das Gameserver Interface könnte man ja später zusätzlich wieder einrichten, denke des das nicht das problem ist wenn alles andere eingerichtet ist.
Config Dateien hatten wir bissher auch immer.
Mysql wäre super die benutzen wir bissher auch.
SQL wäre auch gut weil irgend was brauch das bei uns auch.
Mailen ist ehr unwichtig für uns dafür ist das Forum da.
FTP läuft über Forum und Gameserver FDL über SFTP also auf zwei verschiedennen IPs aber auf einer Kiste.
SSL Verbindungen gibt es bei uns momentan auch. denke die kann man übernehmen.
Und es läuft alles momentan im Raid.

Soweit so gut, wenn ich das von Hetzner einrichten lasse sind immer noch meine Daten auf dem anderen Root und ich denke des der rest wie mysql usw. auch noch nicht eingerichtet ist. (also die feinheiten)
Wir wollten 1 Monat zum Überbrücken nutzen also 2 Roots gleich zeitig laufen lassen damit genug Zeit ist für den kompletten wechsel.

Gibt es denn eine möglichkeit von deiner Seite ab welchen Punkt du uns vielleicht doch noch mal helfen könntest ?
Painkiller
Ambassador Rocks
Ambassador Rocks
 
Beiträge: 52
Registriert: 12.10.2010 18:10

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Thak'Xul » 25.04.2019 14:41

Painkiller hat geschrieben:Gibt es denn eine möglichkeit von deiner Seite ab welchen Punkt du uns vielleicht doch noch mal helfen könntest ?

Leider nicht in absehbarer Zeit, ich bin auftragstechnisch komplett dicht. :oops:

Thak'(der zu viel um die Ohren hat)
Benutzeravatar
Thak'Xul
-DDA-
-DDA-
 
Beiträge: 2369
Registriert: 23.08.2010 12:39
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Painkiller » 01.07.2019 09:31

Guten Morgen allerseit,
der Umzug ist nun vollzogen ohne Probleme wurden alle daten , datenbanken etc. Übernommen und es konnte wie gehabt weiter gehen.

Ich benutze jetzt auch das Open Game Panel https://www.opengamepanel.org/register.php
warscheinlich kennt es der eine oder andere von euch.


Macht sich einfach super besser als von Hand immer alles zu instalieren.

Jetzt gibt es das problem mit den Logs der gameserver.
Ich würde sie alle 5-7 tage gerne automatisch löschen lassen. Hat jemand einen Plan wie man so eine bash datei dafür anlegt ?

Auf meinem alten Server hatte mir vor jahren jemand so etwas eingerichtet mit einer zusätzlichen txt datei wo ich die pfade eingetragen habe welche inhalt von bestimmten ordnern gelöscht wird.
Momentan wären das Folgende Pfade:


Code: Alles auswählen
# Painkiller logs

/home/home/ogp_agent/OGP_User_Files/4/logs_backup
/home/home/ogp_agent/OGP_User_Files/4/hl2mp/logs
/home/home/ogp_agent/OGP_User_Files/4/hl2mp/logs/source-python

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/19/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/19/hl2mp/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/19/hl2mp/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/22/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/22/hl2mp/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/22/hl2mp/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/6/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/6/svencoop/addons/amxmodx/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/6/svencoop/maps/soundcache
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/6/svencoop/servers/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/8/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/8/left4dead2/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/8/left4dead2/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/9/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/9/synergy/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/9/synergy/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/25/ShooterGame/Binaries/Linux/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/25/ShooterGame/Saved/Logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/24/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/24/gearbox/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/24/gearbox/addons/amxmodx/logs


# Enrory logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/5/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/5/csgo/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/5/csgo/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/11/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/11/csgo/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/11/csgo/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/13/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/13/csgo/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/13/csgo/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/14/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/14/csgo/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/14/csgo/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/15/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/15/csgo/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/15/csgo/addons/sourcemod/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/16/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/16/svencoop/addons/amxmodx/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/16/svencoop/maps/soundcache

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/17/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/17/svencoop/addons/amxmodx/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/17/svencoop/maps/soundcache
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/17/svencoop/servers/logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/18/logs_backup
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/18/svencoop/addons/amxmodx/logs
/home/ogp_agent/OGP_User_Files/18/svencoop/maps/soundcache


# HanZ logs

/home/ogp_agent/OGP_User_Files/7/logs_backup


Wäre super wenn jemand helfen könnte.
Painkiller
Ambassador Rocks
Ambassador Rocks
 
Beiträge: 52
Registriert: 12.10.2010 18:10

Re: RocKs-Clan würde gerne Umziehen

Beitragvon Krampfsau » 03.07.2019 17:44

guggst du hier:

https://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?274133-files-%E4lter-als-x-Tage-l%F6schen

Das ganze mit dem Editor in die Cronjobs eintragen mit deinen Pfaden natürlich, oder eine ausführbare Datei erstellen und diese dann aufrufen.

mfg Krampfsau

p.s.: crontab -e (zum öffnen des Editors in der Console) mit dem Benutzer deines Gameinterface, sonst hat er keinen Zugriff.
Benutzeravatar
Krampfsau
Primary Master
Primary Master
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.09.2010 10:58


Zurück zu Probleme mit Hard- oder Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron