Mainbordwechsel wie am besten??

Wer allgemeine Probleme mit Hard- oder Software hat, kann hier seinen Kummer los werden.

Mainbordwechsel wie am besten??

Beitragvon LokLeipzig » 26.01.2011 12:19

Moin,

wie kann ich ohne grossen aufwand das bord wechseln??

Von Elitecroup G13M7 ~ Asrock G14C-VS

Muss ich Windoof neu installieren?(wollte würde ich gerne vermeiden)!

Hat jemand nen Tipp?
Gruss Lok

Bild
Benutzeravatar
LokLeipzig
Primary Master
Primary Master
 
Beiträge: 377
Registriert: 30.08.2010 09:31
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Gustl » 26.01.2011 14:22

zwingend notwendig is es nicht,
alte Treiber weg, neue Treiber drauf,
und Win 7 hat da sowieso schon eine Menge Treiber integriert

nur was sind deine Beweggründe für diesen Tausch?
Gustl
Ambassador pS
Ambassador pS
 
Beiträge: 78
Registriert: 02.09.2010 13:02

Beitragvon DenniS » 26.01.2011 14:25

Hy also so ganz ohne schwierigkeitem leuft es nicht ab.

Bei mir kommt es bis jetzt immer vor wen ich nen neues board hatte. Das ich dann auch windoof neu isnterlieren muste
DenniS
Forum Admiral
Forum Admiral
 
Beiträge: 653
Registriert: 18.11.2010 16:17
Wohnort: Köln

Beitragvon JKaL-raylapa » 26.01.2011 23:44

es besteht aber ne gute Chance, dass es mit einem Tausch und anschließender Installation der Board-Treiber funktioniert
Suppose the world was only one of Gods jokes, would you work any the less to make it a good joke, instead of a bad one?
— George Bernard Shaw —

Bild
Benutzeravatar
JKaL-raylapa
Ambassador JKaL
Ambassador JKaL
 
Beiträge: 203
Registriert: 31.08.2010 12:06
Wohnort: Freie Republik Hohenlohe

Beitragvon DenniS » 27.01.2011 01:58

Ja die chance besteht- Bei mir wars halt nur nie der fall.. Warum loko ist doch nur halb so wild.. Oder haste kein windoof mehr^^
DenniS
Forum Admiral
Forum Admiral
 
Beiträge: 653
Registriert: 18.11.2010 16:17
Wohnort: Köln

Beitragvon LokLeipzig » 27.01.2011 07:38

doch habe nur vor 14 tagen mein system erst neu gemacht und mich in der woche entschieden doch das bord zuwechseln :wink: :x
Gruss Lok

Bild
Benutzeravatar
LokLeipzig
Primary Master
Primary Master
 
Beiträge: 377
Registriert: 30.08.2010 09:31
Wohnort: Leipzig

Beitragvon DenniS » 27.01.2011 13:20

Ja aber sowas geht ja schnell.. Ist zwar echt immer bissen yrbeit wieder die treiber neu etc.. Aber alles halb so wild
DenniS
Forum Admiral
Forum Admiral
 
Beiträge: 653
Registriert: 18.11.2010 16:17
Wohnort: Köln

Beitragvon seltsam » 27.01.2011 18:08

also bei mobowechsel lieber lok mach dein windoof lieber neu.ja manchmal geht die alte partition wieder aber das is nich richtig sauber.ich baue alle paar wochen rechner um und neue,hatte genug übungsmaterial hier.mobowechsel und grakawechsel von ati auf g-force ist immer danebengegangen..immer neu gemacht.greezzi
Das Leben ist Wunderbar,Geniesse jede einzelne Sekunde.....
Bild
...If you can't Eat it or Fuck it,then Kill it !...

Bild
Benutzeravatar
seltsam
Primary Master
Primary Master
 
Beiträge: 412
Registriert: 01.09.2010 16:15
Wohnort: Köln

Also...

Beitragvon DMouse » 28.01.2011 11:57

Also ich hab' des öfteren schon Boards gewechselt ohne Windows neu zu installieren, sowohl unter XP als auch unter Windows 7, was nach entsprechender Recherche im Internet, wie man am besten dabei vorgeht, auch ohne probleme geklappt hat. Allerdings erfolgte der Wechsel immer von Intel-Chipsatz zu Intel-Chipsatz.
DMouse
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.09.2010 08:08
Wohnort: Potsdam


Zurück zu Probleme mit Hard- oder Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron